Annika Seefeld, ist Sportausbilderin bei den Gebirgsjägern in Mittenwald. Neben vielen Trainerscheinen, sind Ihre „Spezialitäten“ der Gebirgslauf, Trailrunning, Mountainbiking und Rennradfahren, dazu betreibt sie Hyrox und räumt überall ordentlich die Medaillen ab. Was passt zur Regeneration besser, als unser Fast Recovery Concept?
Beschreibe doch bitte einmal, deinen sportlichen Werdegang, wann bist du zu deinem Lieblingssport gekommen und welche 3, 4 (für dich wichtigen) Erfolge konntest du schon feiern?

Mit 5 Jahren habe ich meinen ersten Bambinilauf bestritten und gewonnen. So kam ich dann auch zur Leichtathletik, wo ich erst mal breit ausgebildet und im Jugendalter dann speziell auf Langdistanzen trainiert wurde. Erst mit 17 Jahren habe ich das Berglaufen kennen und lieben gelernt.  Meine wichtigsten Erfolge bisher sind der Weltmeistertitel und Europameistertitel im Berglaufen (Juniorinnen Mannschaft), wie die Goldmedaille bei den Deutschen Berglauf Meisterschaften in der U20 Klasse.

Wie sieht eine typische Trainingswoche in deiner Vorbereitung aus, welches Pensum – gerne in Kilometer und Zeit - musst du für deinen Sport leisten?

Ich war schon immer der Typ Läufer, der sein Training nach Qualität und nicht nach Quantität bestimmt hat. Mein Körper kann in der Regenerationsphase unglaublich viel aus sich herausholen, sodass ich nie ein großer Kilometerfresser war. Außerdem trainiere ich auch viel auf dem Rennrad/Mountainbike. Man muss unterscheiden, ob ich mich auf einen kurzen Berglauf oder einen längeren Traillauf vorbereite, für ersteres kommen in der Wettkampfvorbereitung ~60 Lauf-Km oder 12-16h Training zusammen.

Was sind noch deine Ziele, welche großen Aufgaben stehen bei dir an, wie ist dein Zeitplan dafür und wie motivierst du dich selbst?

Meine aktuellen Ziele sind die Nominierung für das DLV Berglauf Nationalteam und die Qualifikation für die Berglauf Europameisterschaften und Berglauf + Trailrunning Weltmeisterschaften. Momentan arbeite ich abwechselnd im Homeoffice und in meiner Dienststelle, somit habe ich relativ viel Zeit für mein Training. Motivieren muss ich mich manchmal nur, wenn es draußen in Strömen regnet, ansonsten zieht es mich von ganz alleine nach draußen auf die Trails.

Um deine großen Ziele erreichen zu können, unterstützt dich das Team RecoFlow® mit seinem „Fast Recovery Concept“, beschreibe bitte dein Gefühl und deine Vorteile, wenn du RecoFlow® in deinem Training nutzt.

Die RecoFlow Produkte sind ein Segen für meinen ermüdeten Körper nach dem Training.  Das Post-Active-Serum gibt einem direkt wieder ein frisches Gefühl! Wenn man dann noch gemütlich in den RecoFlow Maxi schlüpfen kann, entspannt dabei nicht nur der Körper, sondern auch der Kopf – welcher mindestens genauso wichtig ist für einen regenerierten und leistungsfähigen Körper. Ich bin wirklich froh, dass mich RecoFlow mit ihrem Fast Recovery Concept unterstützt!

Vielen Dank Annika, RecoFlow® wünscht dir maximalen Erfolg und ist stolz darauf, dich im Team zu haben.

Kategorien: Athleten